Aktuelles


»Heilige Nacht«fjs

Eine Weihnachtslegende nach Ludwig Thoma mit Franz Josef Strohmeier (Rezitation und Gesang)
und Axel Rüdiger (Zither)

Sa. 04.12.2021 / 18:00 / Martinhagen / Eintritt € 15 / VVK € 12 - aufgrund der Corona-Lage abgesagt!

Jetzt, Leuteln, jetzt hört‘s einmal zua! Mein Gsang is wohl ein wenig alt, Es is aber dennoch schön gnua. Ich mein, daß ‚s euch allesammt gfallt.« So beginnt die wohl bekannteste Weihnachtsgeschichte im süddeutsch-sprachigen Raum - Ludwig Thomas »Heilige Nacht« – ein Klassiker der bayrischen Literatur. Spätestens wenn die erste Strophe des ersten Zwischengesangs erklingt, sind die Zuhörenden dem Zauber der Weihnachtslegende erlegen. Egal, ob man den bairischen Dialekt liebt oder ihn versteht, egal ob man mit der Geburt Christi etwas anfangen kann oder nicht. Seit Thoma vor beinah 100 Jahren die Idee hatte, die biblische Legende in einem oberbayerischen Dorf spielen zu lassen, hat der Text nichts von seiner Kraft verloren und bleibt mit seiner Kernaussage bis heute hochaktuell. Im Zeitalter in der die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird, der Zerfall der Mittelschicht immer weiter voranschreitet, die Altersarmut steigt, Familien aus den Ballungsräumen aufgrund unbezahlbarer Mieten wegziehen müssen – hat dieser Text eine hochaktuelle Brisanz.

Mit unglaublicher sprachlicher Vielfalt liest Franz Josef Strohmeier, umrahmt von festlicher Zithermusik (Axel Rüdiger), die Weihnachts- legende von Ludwig Thoma.


Kartenreservierungen für alle Veranstaltungen unter:

telefonisch: 05601 92 56 78

online:


Tickets

Ihre Tickets erhalten Sie ganz bequem über unser automatisches Reservierungssystem.
Klicken Sie dafür auf den unten stehenden Button "Tickets".
 
Wenn Sie lieber telefonisch reservieren wollen, geht das natürlich auch:
05601 - 92 56 78